18. Mai 2017

Mein Tilt-Kleid und ich

Nach Ewigkeiten schaffe ich es endlich mal wieder zu Rums! Yeah!

Und was steuere ich bei? Mein Tilt-Kleid von Kleiner Polli-Klecks aus dem Probenähen! Wieder mit der speziellen Tilt-Teilung, aber dieses Mal mit Kapuze <3
Es ist so herrlich luftig und bequem und durch den Gummizug sitzt es locker auf der Hüfte auf.


Ich hoffe, dass ich davon noch mindestens eines für den Sommer schaffe! :)


Und für alle Interessierten ein kleiner Blick hinter die Kulissen:
Für die Fotos hatte ich ganze 15 Minuten, sonst wäre die Sonne weg gewesen und kalt war es auch :D Aber die Fernbedienung und ich wir werden immer engere Freunde. ;) Lasst ihr euch eigentlich lieber fotografieren oder seid ihr auch mit der FB unterwegs?


:*

Facts:
Stoff: von Stoff&Stil
Schnittmuster: Tilt-Women von Kleiner Polli-Klecks
Linked: RUMS
#tiltfiziert #tiltwomen #tiltshirt
*Dieser Post enthält Werbung*

16. Mai 2017

Fiete und die Ankerliebe

ODER: ++ Meine Festplatte und ihre Geheimnisse ++

Also, es begab sich vor langer Zeit... und erst jetzt sehe ich, dass ich euch dieses maritime Willkommensgeschenk noch garnicht gezeigt habe. :)
Das Herzstück des Ganzen? Das süsse Schaf Fiete Anders für einen halb-norddeutschen Neuankömmling. <3 Kennt ihr das Buch über Fiete Anders und die Liebeserklärung ans Meer? Eine wundervolle Geschichte! <3Als Grundlage habe ich das Schäfchen Lulu von Herzenswerke von Marion genommen und dem Schaf die entsprechenden Farben verpasst. Et voilá!

Dazu gab es noch die bewährte Checkerhose von Klimperklein aus dem schönen Anchor Love von Lillestoff. Ein Basic Shirt von heidimade - Heidi näht mit einem Textplott aus der Serie Meeresrauschen von Paul & Clara.Das Tuch und die Mütze sind ebenfalls von Klimperklein.So, haben wir alles? Ich glaube schon. :)

Und jetzt ist es schon so spät, dass ich euch eben noch die Fotos hochlade und dann ins Bett verschwinde :)

Geniesst die Wochenmitte und den fabelhaften Sonnenschein!
Facts:Stoff: Anchor Love von Lillestoff, beiger Nicki von Stoff und Stil, den Ringeljersey aus eigenem Fundus.Plott: Serie Seerauschen von Paul & ClaraSchnittmuster: Checkerhose, Tuch und Mütze von Klimperklein, Basic Shirt von heidimade, Schäfchen Lulu von Herzenswerke von Marion.Linked: made4boys, sewmini, kiddikram

14. Mai 2017

Jetzt bin ich dran

An so einem schönen Tag gibt es auch etwas schönes für mich! Und zwar ein neues Shirt - das Tilt Women <3

So oft möchte ich auch mal was für mich nähen, aber dann gibt es doch etwas fürs Kind. Geht schneller, braucht weniger Stoff, da weiss ich, welche Schnitte passen. :)
Aber als Yvonne von Kleiner Polli-Klecks zum Probenähen des Tilts für uns Ladies aufgerufen hat, da habe ich mich vorgedrängelt. Also zu Hause in der To-Sew-Liste :) Denn den Schnitt fand ich schon für die Kids so toll, einfach genau mein Stil.

Und jetzt habe auch ich endlich ein paar neue Teile im Schrank! <3 Als erstes zeige ich euch das Shirt und die Tage bekommt ihr dann auch noch mein zweites Tilt-Women zu sehen! Versprochen! :*


Das Tilt-Women ist so variabel, hier für euch ganz kurz und knapp, was es so alles kann:
Shirt/Tunika/Kleid/Maxi-Kleid
Rundhals/Kapuze/V-Ausschnitt
Gürtel/Gummiband/Tunnelzug/Kordel
gerade oder runder Abschluss
(Größe 32-52)


Mein Shirt ist die Variante mit Rundhals und die Fransen habe ich als Beleg angenäht, nur eben nach außen.
Außerdem die tilttypische Teilung und der Saumabschluss ist vorne gerade und hinten abgerundet.



Und jetzt euch allen einen gemütlichen Wochenausklang! Wir lesen uns!

Facts:
Stoff: von Alles-für-Selbermacher
Schnittmuster: Tilt-Women von Kleiner Polliklecks zu bekommen bei Glückpunkt-Shop, Makerist und Alles-für-Selbermacher
#tiltwomen #tiltifiziert @kleinerpolli-klecks @allesfürselbermacher
*Dieser Post enthält Werbung*

10. Mai 2017

Bruno & Berta

Ich habe gerade nachgeschaut: Im Januar war hier der letzte Post! Wahnsinn!
Dann mal los hier und Gas geben :)

Tja, leider hatte es mich die letzten Tage etwas erwischt und dabei dachte ich schon, die Erkältungswelle lässt mich dieses Jahr mal aussetzen. Falsch gedacht :) Und so sitze ich hier auf dem Sofa und lasse euch teilhaben an meinem Bericht zum ERSTEN MAL APPLIZIEREN!

Also kurz von vorn: Sandra, von CoelnerLiebe hatte zum Probeplotten und auch -applizieren von ihren beiden süßen Bärchen Bruno & Berta aufgerufen.
OK, plotten, kein Ding.
Aber irgendwie dachte ich "probiere mal was Neues" und "Die sehen appliziert bestimmt toll aus". Und in so einer lieben Proberunde kann ich ruhig etwas ausprobieren und neue Sachen lernen.


Dann hatte ich doch mehr Ehrfurcht als gedacht und habe das Applizieren immer weiter hinaus geschoben. Irgendwann galt es: Vorlagen ausdrucken, Stoffe aussuchen, Vliessofix suchen :), bügeln, ausschneiden, wieder bügeln, festnähen. Und immer so weiter...
Ich muss schon sagen, was für eine Arbeit! Das hatte ich echt unterschätzt. Und meine Geduld wurde auf eine harte Probe gestellt! Aber es gab kein zurück und Bruno sah einfach zu süß aus! <3
Am Schluss habe ich das Gesicht und die Umrandung dann doch geplottet.

Und dann kam der Stolz, nachts um vier! :D Dafür hatte sich die Nachtschicht in jedem Fall gelohnt.


Und was hat se eigentlich genäht?
Ein Kapuzenbadehandtuch. 
Erst gedacht für einen kleinen Erdenbürger, doch es war einiges größer geworden.
Und ich konnte mich nicht trennen.
Und Sohnemann fand es toll. 
Und so ist es hier geblieben.
Was ein Glück! :D

Und nun seht es euch an, das Riesenkapuzenhandtuch! <3




Facts:
Dateien: Bruno & Berta von CoelnerLiebe auf dawanda
Stoffe: Frottee und Schrägband von Kleewald, Appli-Stoff aus der Restekiste
Linked: Plotterparty, kiddikram
@coelnerliebe #kapuzenhandtuch #babyausstattung # bruno&berta #plotterliebe

*Dieser Post enthält Werbung*