3. Oktober 2017

Beim Blick aufs Thermometer

... bekam ich neulich Gänsehaut. Viel zu kalt. Und das Anfang Oktober. Mag ich garnicht. Ich war immer noch fest davon ausgegangen, dass der Sommer nochmal wiederkommt. Goldener Spätsommer und so. Aber nix da. :(

Also habe ich einen vorsichtigen Blick in den Kleiderschrank vom Rabauken geworfen und die wärmere Garderobe inspiziert. Dabei habe ich den schönen Wirbel & Wind Hoodie aus dem letzten Jahr wiederentdeckt, den ich euch hier noch garnicht gezeigt habe. Das hole ich hiermit gerne nach.



Der Hoodie ist im Vorderteil zweilagig, da er auch als Jacke oder Weste genäht werden kann. Damit entsteht ein kuscheliger Kragen mit großer Kapuze, in der man sich bei diesem Wind und Schmuddelwetter richtig schön verstecken kann.



Der Plott ist von Emmapünktchen und heisst Cowboybär.



Ich hoffe nur, dass der Pulli noch passt, denn er wurde hier sehr oft und gerne getragen. Ansonsten muss wohl noch ein Nachfolger her. :)

Kleiner Tipp für euch: Das Schnittmuster ist diese Woche zum Aktionspreis von 4,20 EUR (Rabatt von 25%) bei Makerist zu haben. Ich kann es nur empfehlen! :)




Facts:
Schnittmuster: Wirbel&Wind von Jojolino
Stoff: blauer Sweat von Lillestoff, Sternen-Jersey aus meinem Fundus
Plotterdatei: Cowboybär von Emmapünktchen
Linked: made4boys, kiddikram
#cowboy #hoodie #wirbelundwind @emmapünktchen @jojolino

28. September 2017

Neulich - vor dem Stoffschrank

... dachte ich noch, ich muss unbedingt Stoffabbau betreiben.
Und bei den meisten Stoffen fiel mir auch direkt das Projekt ein, weswegen ich sie mal gekauft hatte. Guter Anfang.

Dann postete Johanna von Jojolino ihre grosse Tasche genäht aus einem AfS-Panel, die bei euch super ankam.
Ein neues eBook sollte es werden, aber bitte mit einer einfach zu nähenden Tasche. Ohne zig Reißverschlüsse, Innentaschen, Eckenverstärkungen etc pp.

Genau mein Ding!
Ein schönes Abendprojekt und endlich konnte ich meinen damals gekauften Schwalbenstoff in eine Tasche verwandeln, so wie es mein Plan damals vorsah. :)



Für euch ist das eBook "Taschenliebe" seit heute erhältlich und ihr könnt sie in 3 verschiedenen Größen nähen. Von der Kindertasche bis zum XL-Shopper.
Den Link zum Shop gibt es wie immer unten in den Facts. ;)



Ich habe übrigens die Größe L genäht. Innen dicker Baumwollstoff, außen Baumwolle und Boden aus SnapPap. Das ist beim Wenden zwar etwas störrisch, geht aber. :)




Wie ihr seht, die Sommerpause ist vorbei, und wir werden uns jetzt hoffentlich wieder öfter lesen. Mal schauen, welcher Stoff als nächstes dran glauben muss. :)



Facts:
Stoff: Schwalbenstoff (BW) vom lokalen Stoffladen, vor Urzeiten gekauft. SnapPap in dunkelbraun von Snaply
Schnittmuster: Taschenliebe von Jojolino
Linked: RUMS
#taschenliebe @jojolino #schwalben
*Dieser Post enthält Werbung*

25. September 2017

Herbstliches Babyset

Dieses süße Babyset ist bereits letztes Jahr entstanden, ich hatte es jedoch verpasst euch hier zu zeigen. Und Kürbisse im Frühling oder Sommer kommt irgendwie auch nicht wirklich gut an.
Da sich der Sommer jetzt aber dem Ende neigt, ist die Zeit gekommen :)


Die herbstlichen Plotts sind aus der Plotterdatei Hörnchen von Kronenkind. Zu diesem Set gehören neben dem Eichhörnchen am Kürbis auch noch Motive mit einem Herbstdrachen, Nüssen und Pilzen. Schaut mal bei der lieben Celine vorbei, da gibt es jede Menge bezaubernde Dateien, bestens geeignet für Baby- und Kleinkinderkleidung.

Als Babyhose habe ich mal wieder zur Checkerhose von Klimperklein gegriffen. Aus einem bordeauxroten Cord wirkt sie zusammen mit dem orange direkt so herrlich herbstlich. <3


Der Body ist gekauft - vor dem Nähen von Bodies habe ich mich bis jetzt erfolgreich drücken können - und mit dem Plott verschönert.


Fertig ist das Willkommensgeschenk, aus welchem die kleine Erdenbürgerin in der Zwischenzeit schon längst herausgewachsen ist. :)

Facts:
Schnittmuster: Checkerhose von Klimperklein
Stoff: bordeauxroter Cordstoff aus eigenem Fundus
Plotterdatei: Hörnchen von Kronenkind
Linked: kiddikram, made4girls, sewmini
#checkerhose @klimperklein #herbst #eichhörnchen @kronenkind #babyset


4. August 2017

Verknotet auf'm Feld - Part I

... habe ich mein neues Top geshootet.

Zwischen Brennnesseln, Disteln, irgendwelchem unbekannten Grünzeug und jeder Menge Staub :)) Denn wir sind hier im Urlaubsmodus und ich habe es nur abends geschafft mich kurz abzuseilen und dann bleibt keine Zeit für Touren zu romantischen Alleen, historischen Gemäuern oder moderner Architektur. Da muss das Feld herhalten. 3 min mit dem Fahrrad entfernt. Klamotten anziehen auf dem Feldweg. Stativ und Fernbedienung auspacken. Und dann los. Gegen die Zeit und Sonne :))

Die Disteln und den unwichtigen Rest an Gewächs habe ich auf den Fotos dann doch für euch ausgeblendet, denn das Augenmerk soll ja schließlich noch auf meinem neuen Top liegen! :)

Frisch auf dem Markt gibt es von Jojolino das Shirt Knotenliebe, auch tragbar als Kleid oder Tunika. Und verschiedene Ausschnittlösungen gibt es auch. Aber allen Varianten gemein sind die geknoteten Träger. Knotenliebe eben. <3



Mein Top aus Viskosejersey habe ich sowohl vorn als auch hinten mit dem tiefen Ausschnitt genäht. Schön luftig und genau das Richtige bei den teilweise tropischen Temperaturen. Den Feldmücken hat's auch gefallen. :))



Und dass der Schnitt auch für nicht dehnbare Stoffe geeignet ist, dass zeige ich euch im 2. Teil von "Verknotet auf'm Feld".





Für alle jetzt schon Begeisterten gibt es den Link zum Schnitt unten bei den Facts. ;)

Und auf der Facebook-Seite von Jojolino könnt ihr euch die anderen wundervollen Stücke aus dem Probenähen ansehen. Eine wahre Wonne! Schaut vorbei!

Kommt gut ins Wochenende!


Facts:

Schnittmuster: Knotenliebe von Jojolino
Stoff: aus dem eigenen Fundus
#knotenliebe @jojolino #summertop
*Dieser Post enthält Werbung*