28. Juni 2014

Wie es begann...


Neulich habe ich in einer spontanen Aktion die Chance ergriffen und mich zu einem Nähkurs angemeldet. Einen Dienstagabend zur Vorbesprechung und dann am Wochenende jeweils 2x4 Stunden als Neuling an der Nähmaschine. Das sollte doch möglich sein :) Eine Nähmaschine hatte ich mir bereits vor einiger Zeit, ebenfalls sehr spontan, zugelegt, aber in Betrieb war sie noch nie (und die Garantie lief jetzt ab :)).
Ich war wirklich nervös, ob das alles so wird, wie man es sich vorstellt. Aber es war eine total nette kleine Runde und ich war so positiv aufgeregt, dass ausnahmsweise eine Tasse Kaffee am Morgen ausreichend war ;)
Nun seht ihr hier also meine beiden Erstlingswerke: 


Die Hose ist das Modell “Relaxed Fit” aus der Ottobre 01/2014 und das Shirt ist aus derselben Ausgabe, Modell “Totem Owl”. Bei dem Shirt fehlte zum Fotozeitpunkt noch das Bündchen. Als es dann endlich dran war, habe ich aber leider kein Foto mehr gemacht.
Die Stoffe sind von Myo Stoffe.

Bis demnächst

eure Annett

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen