1. August 2015

Spooky - Shorties für die Nacht

Manch einer von euch kennt das vielleicht auch? Da möchte man unbedingt einen Stoff haben, weil dieser einen direkt anspricht. So bei mir geschehen letztes Jahr im Spätsommer mit dem Lovely Spooky von Cherry Picking. Die Farben, die Idee mit den kleinen Geistern, noch im Urlaub abends auf dem Sofa habe ich den Stoff bestellt. Und als er dann da war, habe ich alle Ideen immer wieder verworfen, weil es mir so seltsam vorkam Geister für einen Hoodie zu vernähen. Und so kam es, dass in meinem Kopf der Gedanke entstand aus Lovely Spooky Schlafanzüge zu nähen. Denn da gehören kleine freche Geister hin!


In der Zwischenzeit hatte Fred von Soho passenderweise das Schnittmuster Tag- und Nachtträumer herausgebracht und somit entstanden vor einigen Wochen zwei kurze Schlafanzüge für die kleine Rakete.



Zuerst war das Modell entstanden, bei welchem ich den Lovely Spooky sowohl für das Oberteil als auch für die komplette Hose vernäht hatte, aber das war einfach zuviel des Guten. Geister so weit das Auge blickte! :)
Also jeweils noch ein unifarbenes Oberteil und Hose mit Spooky Akzent genäht und fertig war das Spooky-Quartett.


Dies hat jetzt den Vorteil, dass auch gemischt werden kann, falls sich ein Teil gerade in der Waschmaschine befindet. :)

Apropos Waschmaschine: Weil die Shorties bereits im Dauereinsatz sind, bitte ich euch über sämtliche Knitterfalten hinweg zu sehen. Denn Bügeln zählt nicht zu meinen Hobbies! :)





Habt ein schönes Wochenende und genießt die Rückkehr des Sommers!
Eure Annett

Facts:
Schnittmuster: Tag- und Nachtträumer von Fred von Soho
Stoff: Lovely Spooky von Cherry Picking
Linked: Made4Boys, kiddikram

@CherryPicking @FredvonSoho #TagundNachttraeumer


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen