20. Oktober 2015

EmJo Pants - Lässig geht immer!

In letzter Zeit habe ich euch nicht wirklich mit neuen Posts überschwemmt, oder?

Ich durfte nämlich wieder Probenähen und somit habe ich meine Nähzeit damit verbracht, einen neuen Hosenschnitt für unsere kleine Rakete zu testen. 

Ich muss euch kurz erzählen wie es dazu kam:
Kennt ihr den Blog OhJunge von Christina? Also, ich schon :) Auf ihn gestossen bin ich damals bei der Suche nach Nähbeispielen des Kroodies von Finnleys. Und ihre Shirts waren so toll, dass ich dachte, lässige Jungsklamotte, da bleibst du dran. :) Und seitdem war der Blog in meinem Feedreader abgespeichert.

Und wann kommt der Bogen zum Probenähen?
Christina hat für ihre zwei Jungs immerzu eine eigene entworfene lässige Hose genäht und, aufgrund des grossen Interesses von uns aufmerksamen Lesern, sich schließlich entschlossen, diese in einem Ebook rauszubringen und einen Probenähaufruf gestartet. Gelesen, beworben, ausgewählt worden, probegenäht. So, Kurve hinbekommen. :)

Und da ist sie, die EmJo Pants!
Ein moderner, minimalistischer Hosenschnitt für Rabauken und Rabaukinnen.

Das Profil der EmJo Pants:
  • Erkennungszeichen: Der etwas tiefer liegende Schritt und die Weite im oberen Bereich, an den Waden hingegen sitzt sie beinnah.
  • Schnittvarianten: Klassisch schlicht oder coole Unterteilungen im oberen Bereich oder an den Beinen. Ebenso gibt es eine Po-Tasche.
  • Abschlüsse: Bündchen, Gummibund, Saumbund
  • Geeignetes Material: dehnbare Stoffe (Jersey, Sweat)
  • Sommer/Winter: Als lange und auch kurze Hose nähbar. Wintertauglich mit Sweat, Kuschelfleece und anderen dehnbaren dicken Stoffen.
  • Größe: 86-128
  • Schwierigkeitsgrad: Anfängergeeignet
  • Zeitaufwand: Schnell genäht, da das Schnittmuster nur aus 2 Schnittteilen besteht.
Und damit ihr euch ein Bild der EmJo Pants machen könnt, kommt hier eines unserer drei Exemplare. Diese Variante ist die "Piraten-Hose" aus rotem Sweat und schwarz-weißem Ringeljersey.


Der Rabauke wollte schon längst eine neue "Piraten-Hose", da bot sich die EmJo Pants mit ihrer Beinunterteilung förmlich an.


Die Hose musste direkt im Kindergarten präsentiert werden und ist seitdem im Dauereinsatz. Ein besseres Kompliment an ein Kleidungsstück kann man doch nicht machen, oder?

Lust bekommen? Ihr bekommt den Schnitt im Dawanda-Shop von OhJunge. Ich hab's euch unten verlinkt. :)

Wir lesen uns,
eure Annett

Facts:
Schnittmuster: Emjo Pants von OhJunge
Stoff: roter Sweat und Ringeljersey aus dem Langzeitbestand :)
Blog: OhJunge
#EmJoPants @OhJunge

*Dieser Post enthält Werbung*

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen