12. Mai 2016

Bikini-Bag für Strandtage

Hallo ihr Lieben, ich wollte euch doch gerne meine kleine Bikini-Bag zeigen, die ich passend zu den vergangenen heißen Tagen genäht hatte und die tatsächlich auch schon im Einsatz war.
Erfolgreich versteht sich! :)
Denn endlich keine nassen Badesachen in der Strandtasche mehr!

Die Bag ist von innen mit Wachstuch genäht und durch das Zusammenrollen des Verschlusses kann auch kein Tropfen Wasser raus. :)

Verschönert habe ich sie mit einem von vielen verschiedenen Fischen aus der neuen Serie von Huups!, die ich probeplotten durfte.





Die Datei enthält viele schöne Fantasiefische, die sich bestimmt auch wunderschön auf einer Strandtasche machen würden!
Schaut einfach bei Huups! vorbei, dort findet ihr alle näheren Infos! :)



Die Anleitung der Bikini-Bag ist eigentlich für eine Lunch-Bag, aber so geht es ja auch, oder? Die gibt es übrigens kostenfrei auf DaWanda Nähen.

Habt einen schönen Tag :*
Eure Annett

Facts:
Schnittmuster: Lunchbag von Dawanda
Plotterdatei: Huups!
Stoffe: Stoff&Stil
Plotterfolie: Kreativmanufaktur.bayern
Linked: Plotterliebe, RUMS
‪#‎sommersonnesonnenschein‬ ‪#‎fische #Lunchbag @Stoff&Stil @Huups! @Dawanda

*Dieser Post enthält Werbung*

1 Kommentar:

  1. Tolle Idee!!
    Mir gefällt die Lunchbag total gut und wusste immer nicht, für was ich sie hernehmen kann.
    Jetzt weis ich es :-) Danke!!

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen