3. Oktober 2017

Beim Blick aufs Thermometer

... bekam ich neulich Gänsehaut. Viel zu kalt. Und das Anfang Oktober. Mag ich garnicht. Ich war immer noch fest davon ausgegangen, dass der Sommer nochmal wiederkommt. Goldener Spätsommer und so. Aber nix da. :(

Also habe ich einen vorsichtigen Blick in den Kleiderschrank vom Rabauken geworfen und die wärmere Garderobe inspiziert. Dabei habe ich den schönen Wirbel & Wind Hoodie aus dem letzten Jahr wiederentdeckt, den ich euch hier noch garnicht gezeigt habe. Das hole ich hiermit gerne nach.



Der Hoodie ist im Vorderteil zweilagig, da er auch als Jacke oder Weste genäht werden kann. Damit entsteht ein kuscheliger Kragen mit großer Kapuze, in der man sich bei diesem Wind und Schmuddelwetter richtig schön verstecken kann.



Der Plott ist von Emmapünktchen und heisst Cowboybär.



Ich hoffe nur, dass der Pulli noch passt, denn er wurde hier sehr oft und gerne getragen. Ansonsten muss wohl noch ein Nachfolger her. :)

Kleiner Tipp für euch: Das Schnittmuster ist diese Woche zum Aktionspreis von 4,20 EUR (Rabatt von 25%) bei Makerist zu haben. Ich kann es nur empfehlen! :)




Facts:
Schnittmuster: Wirbel&Wind von Jojolino
Stoff: blauer Sweat von Lillestoff, Sternen-Jersey aus meinem Fundus
Plotterdatei: Cowboybär von Emmapünktchen
Linked: made4boys, kiddikram
#cowboy #hoodie #wirbelundwind @emmapünktchen @jojolino

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen